GS-Sippersfeld.de

Grundschule Sippersfeld Rheinland-Pfalz

Hurra hurra, der Winter, der ist da!

Nachdem in den Weihnachtsferien sicherlich alle vergeblich auf Schnee gewartet und gehofft hatten, war es am zweiten Schultag nach den Ferien endlich soweit. In den frühen Morgenstunden begann es zu schneien. Obwohl der Schnee vorhergesagt worden war, waren die Straßen nicht geräumt und kein einziger Schulbus erreichte unsere Grundschule. Unterricht fand an diesem Tag also nur im kleinen Kreis statt, natürlich mit ausgedehnten Pausen auf dem Schulhof.

Die Kinder und Lehrerinnen der Klassen 2a und 2b beschlossen spontan am nächsten Tag den Sportunterricht im Freien stattfinden zu lassen und Schlitten zu fahren... klicke auf "Weiterlesen..."!

 

In der ersten großen Pause ging es dann tatsächlich los, gut ausgestattet mit Schneehosen und -jacken, Mützen, Handschuhen und allen Arten von Schlitten. Der Weg führte hinter der Schule über die Straße nach Börrstadt, einen recht langen und beschwerlichen Berg hinauf.

Oben angekommen wurden die ersten Versuche unternommen, den Hügel hinunter zu rodeln. Doch – was mussten alle feststellen? Auch Schlittenfahren will gelernt sein. Da die Schneedecke bei unserer Ankunft noch unberührt war, wollten die Schlitten anfänglich gar nicht richtig rutschen. Für viele Kinder war es zunächst nicht so einfach, das Gewicht richtig zu verlagern, die Füße hochzuhalten und somit immer weiter an Fahrt zu gewinnen. Doch nachdem die ersten sich unermüdlich durchgekämpft hatten und der Schnee  glatt gefahren war, begann der große Spaß und es klappte bei allen.

Erschöpft kamen wir wohlbehalten wieder an der Schule an. Dort wärmten wir uns auf, stärkten uns mit ein paar Plätzchen, die von der Vorweihnachtszeit noch übrig waren, für den Heimweg und waren uns einig, dass dies zwei gelungene Sportstunden waren, die wir im nächsten Schuljahr gerne wiederholen.