GS-Sippersfeld.de

Grundschule Sippersfeld Rheinland-Pfalz

Schule in Bewegung

Am Montag, den 8. Mai, dreht sich an unserer Grundschule in Sippersfeld alles um den Fußball. Unter der Organisation von Frau Frühauf absolvierten alle Schüler und Schülerinnen sowie zahlreiche Vorschulkinder aus den Kindergärten Steinbach, Börrstadt, Sippersfeld und dem Gonbacher Waldkindergarten das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen. An drei Pflichtstationen sowie vier weiteren Stationen wurden die Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball vielfältig trainiert.

An Station 1 mussten die Kinder als Dribbelkünstler mit dem Ball am Fuß einen aufgebauten Parcours durchlaufen. An Station 2 wurden auf einem abgesteckten Passfeld direkte Schüsse auf die umgedrehte Langbank geübt. An Station 3 stellte sich heraus, wer ein wahrer Elfer-König ist. Dazu wurden die Tore auf dem Kleinfeld zunächst in eine obere und eine untere Hälfte und später sogar in 6 Felder unterteilt. Je nach getroffenem Feld wurden für die Treffer aus kurzer Distanz Punkte verteilt. Bei Station 4 mussten aus einer vorgegebenen Entfernung Punkte auf einem aufgemalten Punktefeld getroffen werden. An Station 5 traten immer zwei Mannschaften gegeneinander an. Ziel war es, möglichst oft ein aufgestelltes Hütchen zu treffen und damit hinter eine markierte Ziellinie zu befördern. Das Jonglieren des Balles mit dem Knie oder dem Fuß wurde an Station 6 geübt, Kopfschüsse an der Station 7.

Alle Kinder, ob groß oder klein, ob Mädchen oder Junge, waren mit
Begeisterung dabei und bei so manchem Kind wurden ungeahnte Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball entdeckt.
Für die dritten und vierten Klassen endete der Tag mit einem kleinen Fußballturnier, aus dem die Klasse 4b als Gewinnermannschaft hervorging.

Bei der Siegerehrung wurden insgesamt 77 Urkunden in Gold, 55 Urkunden in Silber und 12 in Bronze verteilt. Darüber hinaus erhielten alle Teilnehmer einen Ansteck-Pin vom DFB.