GS-Sippersfeld.de

Grundschule Sippersfeld Rheinland-Pfalz

Bundesjugendspiele 2017

Die Schulgemeinschaft freut sich über die tollen Leistungen aller Schülerinnen und Schüler, die sich am Freitag, den 02. Juni 2017 mit Spaß, Freude und Einsatz an den Bundesjugendspielen beteiligt und eine Urkunde erkämpft haben. Auf dem Foto sehen wir die Sportlerinnen und Sportler der Klassen 1 - 4, die für ihre besonderen Leistungen eine Ehrenurkunde erhalten haben.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Der erste Tag

     

Bitte eintreten smile !
Klickt auf die Jurte-Türen und entdeckt die Fotocollagen zu unserem Jurte-Projekt im Waldkindergarten!

Der zweite Tag

    

 

 

Unsere Großen auf großer Fahrt

Für unsere Viertklässler neigt sich die Grundschulzeit dem Ende entgegen. Im Mai starteten wir zu einer gemeinsamen Abschlussfahrt an den schönen Rhein.

Frühsommertage im Wald

"Willst du zur Ruhe kommen, geh in den Wald."

Gleich an zwei Vormittagen durften wir Erstklässer in dieser Woche unseren Unterricht im Wald abhalten. 

Am Mittwoch, den 31.05.2017, führte uns eine kleine Wanderung einmal mehr in den Wald rund um Sippersfeld. Dieses Mal war der schon legendäre Kohlemeiler an der Dippelanlage unser Ziel. Dort wurden wir freundlich von einem Expertenteam in Empfang genommen, das uns anschaulich Aufbau, Funktion und Nutzen des Meilers nahe brachte.

Schule in Bewegung

Am Montag, den 8. Mai, dreht sich an unserer Grundschule in Sippersfeld alles um den Fußball. Unter der Organisation von Frau Frühauf absolvierten alle Schüler und Schülerinnen sowie zahlreiche Vorschulkinder aus den Kindergärten Steinbach, Börrstadt, Sippersfeld und dem Gonbacher Waldkindergarten das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen. An drei Pflichtstationen sowie vier weiteren Stationen wurden die Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball vielfältig trainiert.

Trinken ist wichtig!


Die Unterrichtsreihe „Das ABC der Lebensmittel“ ist ein umfassender Beitrag zur Ernährungsbildung in der Grundschule. Sie wurde von ErnährungswissenschaftlerInnen der Ernährungsberatung Rheinland-Pfalz an den Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) erarbeitet und praktisch erprobt. Das Besondere an dem Konzept ist, dass das Thema Ernährung über die gesamte Grundschulzeit in Theorie und Praxis altersgemäß behandelt wird und so dauerhaft im Schulalltag präsent bleibt. (...)

SPORTABZEICHEN 2016

Auch im Jahr 2016 konnten wieder 27 Mädchen und Jungen durch besondere sportliche Leistungen das Sportabzeichen erlangen und wurden im Februar 2017 dafür geehrt. Herzlichen Glückwunsch!

Die Schulleiterin Monika Böhr überreichte folgenden Kindern eine Urkunde und einen Pin in der entsprechenden Farbe:

Gold: Yasin Dech, Jana Höning, Vincent Lisowski, Katharina Müller, Oscar Orschiedt.

Silber: Valentin Bihy, Marek Buhl-Bohlander, Theo Glückert, Leni Histing, Emma Lickes, Marco Martin, Phil Metternich, Lysann Reimund, Lukas Schawalder, Simon Schork, Moritz Schneider, Fenja Selzer, Sophie Thorn, Maraike Uhl, Emely Wiemer, Friederike Windecker, Damian Zimmer.

Bronze: Luca Dech, Sonja Deege, Lars Lickes, Marie Wagner, Sophia Wagner.

 

Wo sind unsere Nestchen?

Bericht: Klicke auf "weiterlesen"...

Erstklässler stürmen die Bücherregale

Erster gemeinsamer Besuch der Gemeindebücherei Sippersfeld

Der Hase mit der roten Nase, Protagonist eines hübsch illustrierten Kinderbuches des Schriftstellers Helme Heine, begleitete am 29.03.2017 die beiden ersten Klasse auf ihrem Weg zum ersten gemeinsamen Ausleihtermin in der Gemeindebücherei Sippersfeld.

Frau Schlarp und Frau Dech, beide aktive und engagierte Mitglieder des Büchereiteams, empfingen die Kinder im Haus der Vereine, wo sie die Tische ansprechend kindgerecht und frühlingshaft geschmückt hatten.

Wir sind sicher zu Fuß!

Fußgängertraining in Klasse 1

Am 30. März 2017 freuten sich die Kinder und Klassenlehrerinnen der ersten Klassen auf Besuch: Die angehende Verkehrssicherheitsberaterin der Jugendverkehrsschule Frau Sittel hatte sich in der Grundschule Sippersfeld angekündigt, um den Schülerinnen und Schülern zu vermitteln, wie sie sich auf dem Schulweg und besonders bei dem Überqueren der Straßen verhalten sollen.