GS-Sippersfeld.de

Grundschule Sippersfeld Rheinland-Pfalz

Wald-Kunst der dritten Klassen

„Eine Hütte für den Osterhasen“

 „Abenteuer Wald“ lautet das Motto für die Wald - Kunst  2017, das anlässlich der Waldjugendspiele, an denen unsere dritten Klassen im Mai teilnehmen werden, ausgeschrieben wurde. Ziel dieses „Kunstwerkes“, das aus Naturmaterialien des Waldes bestehen muss, ist eine kreative und erlebnisbetonte Auseinandersetzung mit dem Ökosystem Wald und dessen vielschichtige Bedeutung für den Menschen. Die Kinder können dabei als Klassengemeinschaft ihrer Fantasie, Neugier und Schaffenskraft einen wertvollen Rahmen geben und gleichzeitig lernen, die Natur zu achten und zu schützen.

Sonnenschein, Vogelgesang und eine herrlich frühlingshafte Stimmung begleiteten die munteren Drittklässler, die sich am Mittwoch, den 29.03.17, auf den Weg machten, um an der Dippelanlage eine Wald-Werkstatt zu errichten. Fleißig wurden große und kleine Äste, Kiefern- und Fichtenzweige, verschiedene Zapfen und weiche Rinde vom Waldboden zusammengetragen und die Kunst-Idee besprochen:Der Osterhase, der sich in diesen Tagen sicher auch in den Wäldern um Sippersfeld aufhält, bekommt heute eine gemütliche Hütte gebaut, in der er all die Ostereier bemalen und  Nester basteln kann, mit denen er die großen und kleinen Menschen zum Osterfest erfreuen möchte. Hier darf er auch mal Freunde zu sich einladen und ihnen von seinen Erlebnissen im Wald erzählen.

Zeugnisausgabe gerade noch rechtzeitig gerettet!

Ausgerechnet am Freitag, den 27.01.2017, dem Tag, an dem landesweit Halbjahreszeugnisse mit Noten ausgegeben werden sollten, trieb Zacharias, der Zahlenteufel, an unserer Grundschule sein Unheil. Der kleine Teufel, der auch gut singen konnte, verabscheute Zahlen und versuchte, wo immer es ihm möglich war, sie auszulöschen. Er hatte bereits die Zahlen bei den Mengenangaben von Backrezepten gestrichen, ebenso wie die Ziffern in Telefonbüchern. Folglich waren auch die Zeugnisse in größter Gefahr, als er am Freitag in der Turnhalle auftauchte. Denn dort wollte er sowohl alle Schüler als auch die künftigen Schulanfänger aus Börrstadt, Steinbach und Sippersfeld, die zu Besuch waren, als Zahlenteufel ausbilden.

Vor den Augen und Ohren aller Zuschauer schloss Zacharias mit dem mysteriösen unsichtbaren Großen G eine Wette ab. (KLICK auf "weiterlesen" ! )

Adventskalender-Geschichten 2016

Preisverleihung in der Bücherei

 

Auch 2016 war die Adventszeit an unserer Schule nicht nur die Zeit der Besinnlichkeit, der Kerzen und der leckeren Plätzchen, sondern auch die Zeit der spannenden Geschichten. Wie in jedem Jahr nahmen wir in Kooperation mit der ortsansässigen Gemeindebücherei an dem „Adventskalender“ der Landesbibliotheken Rheinland-Pfalz teil, bei dem sich dieses Mal alles um einen „Weihnachtlichen Rettungszauber“ drehte. Täglich freuten sich die Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen zwei bis vier auf neue Leseabenteuer rund um Alex, seine beiden Halbschwestern sowie den arabischen Zaubergeist Sahli. Mit Spannung lauschten sie den Abenteuern, die aus der Feder des rheinland-pfälzischen Autors Stefan Gemmel stammten. Nach jeder Geschichte galt es anschließend ein Rätsel zu lösen, mit dessen Hilfe sich Stück für Stück das gesuchte Lösungswort ergeben sollte. Alle Schüler, die dieses richtig erraten und auf die dafür vorgesehene Karte geschrieben hatten, nahmen automatisch an der Preisverleihung am 15. Februar 2017 teil. Dazu trafen sich die teilnehmenden Klassenstufen in der Bücherei, wo sie zunächst nochmal einer spannenden Geschichte lauschen durften, die ihnen dieses Mal von der Bücherei-Mitarbeiterin Frau Dech vorgelesen wurde. Dann war es endlich soweit: Die Gewinner der Verlosung wurden gezogen. Folgende Schüler durften sich über jeweils einen Buchpreis freuen:

Sky Geier, Leon Görisch (2a)                                        Paul Sidor, Jonas Schneider (2b)

Damian Zimmer, Lysann Reimund (3a)                           Sophia Wagner, Max Oloff (3b)

Sanela Osmani, Lukas Schawalder (4a)                         Kira Becker, Marek Buhl-Bohlander (4b) 

 

 

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal recht herzlich bei dem Sippersfelder Büchereiteam für die allzeit toll funktionierende Kooperation bedanken!

    

 

Polizei in der Schule? Wie aufregend!

Aber es war nichts Schlimmes passiert - und es hatte auch niemand etwas angestellt :-) . Der Polizist, der uns Erstklässer am 26. Januar 2017 besucht hat, ist ein Beamter der Jugendverkehrsschule.

In einem theoretischen und einem anschließenden praktischen Teil absolvierte er mit uns ein interessantes     klicke auf "Weiterlesen..."!

Das ABC der Lebensmittel ist eine Unterrichtsreihe für Grundschüler. Sie besteht aus insgesamt neun Unterrichtseinheiten, die sich über die vier Grundschuljahre verteilen. Jede Unterrichtseinheit hat einen theoretischen und einen praktischen Teil. Neben den Grundlagen einer richtigen Ernährung lernen die Schüler wichtige - insbesondere regionale - Lebensmittel kennen und bereiten daraus einfache Gerichte selbst zu. Gesundes Essen, die Zubereitung von Speisen sowie Esskultur werden so kontinuierlich thematisiert.

        klicke auf "Weiterlesen..."!

Hurra hurra, der Winter, der ist da!

Nachdem in den Weihnachtsferien sicherlich alle vergeblich auf Schnee gewartet und gehofft hatten, war es am zweiten Schultag nach den Ferien endlich soweit. In den frühen Morgenstunden begann es zu schneien. Obwohl der Schnee vorhergesagt worden war, waren die Straßen nicht geräumt und kein einziger Schulbus erreichte unsere Grundschule. Unterricht fand an diesem Tag also nur im kleinen Kreis statt, natürlich mit ausgedehnten Pausen auf dem Schulhof.

Die Kinder und Lehrerinnen der Klassen 2a und 2b beschlossen spontan am nächsten Tag den Sportunterricht im Freien stattfinden zu lassen und Schlitten zu fahren... klicke auf "Weiterlesen..."!

 

Schon vor den Herbstferien hatten wir Erstklässer jeden Tag eine Apfel in der Hand und lernten so seine Bestandteile, seine Vielfalt und sein Innenleben kennen. Wir haben Apfelbilder gemalt, Äpfel gebastelt und natürlich auch gegessen - denn Äpfel sind gesund, schmecken lecker und halten uns fit. Natürlich durften wir auch den Buchstaben A kennen lernen und konnten schon erste Apfel- und A-Wörter schreiben, als wir unsere Gäste schließlich voller Stolz mit dem Klassiker „In einem kleinen Apfel“ zu unserem ersten großen Fest in Klasse 1 begrüßten.

Feuerwehreinsatz in Klasse 4

Mit Blaulicht und Tatü-Tata fuhren am 9. November die freiwilligen Feuerwehren aus Sippersfeld und Winnweiler ans Schulgelände. Nachdem sich die vierten Klassen in den vergangenen Wochen mit dem Thema Feuerwehr beschäftigt hatten, stand an diesem Tag im Rahmen der Brandschutzerziehung ein Besuch der Feuerwehr an. So konnten die Kinder die Fahrzeuge und Geräte live erleben.

Lesesommer 2016 – Preisverleihung der Grundschule Sippersfeld

Wie bereits in den letzten Jahren war auch der „Lesesommer“ (eine Aktion der rheinlandpfälzischen Büchereien) 2016 in Sippersfeld ein voller Erfolg.

Insgesamt nahmen 24 Schülerinnen und Schüler der Grundschule teil. Am Mittwoch, den 26.10.2016 trafen sich die gesamte Schulgemeinschaft sowie das Team der ortsansässigen Bücherei in der Turnhalle, um die fleißigen Leser zu ehren.

Einführend gab Schulleiterin Monika Böhr einige beeindruckenden Zahlen rund um die diesjährige Bücherei - Aktion bekannt: Von den teilnehmenden 15 Mädchen und 9 Jungen der Grundschule wurden insgesamt 296 Bücher

Mit einer kleinen Herbstwanderung läuteten die Klassen 1a und 1b am 7.10.2016 die Ferien ein. An diesem herbstlich-trüben Tag machten wir uns gemeinsam auf den Weg zur Dippelanlage. Dort stellten wir unsere Rucksäcke ab und schwärmten aus, um Brennholz für das geplante Lagerfeuer zu sammeln. Wir ließen keine Langeweile aufkommen und vertrieben uns zudem mit lustigen Versteck- und Laufpielen, Hüttenbau und dem Sammeln von Herbstblättern und -früchten die Zeit.

Richtig lecker wurde es, als wir unsere mitgebrachten Kartoffeln, Maiskolben und Äpfel in der Glut...