GS-Sippersfeld.de

Grundschule Sippersfeld Rheinland-Pfalz

Im Vorrundenturnier erkämpfen sich unsere Jungs Platz 2.

Bericht und Bilder bald hier auf unserer Homepage!

 

 

Ein jeweils besonderer Naturtag

Am 19. und 26. April erlebten die Kinder der 1. Klasse zusammen mit den Vorschulkindern aus Steinbach einen ganz besonderen Tag, an dem ihnen der Biologe Frank Lehmann mit viel Begeisterung und Idealismus Pflanzen und Tiere näher brachte.

Das erste Treffen fand am Sippersfelder Weiher statt. Schon am Parkplatz lernten wir, uns beim Pflücken bei der entsprechenden Pflanze zu bedanken. Wir aßen Brennnesseln ohne uns die Zunge zu verbrennen und knabberten wie die Rehe die jungen und deswegen noch zarten Blätter der Buche vorsichtig vom Ast ab. Viel aufmerksamer als gewöhnlich gingen wir mit Ruhe und Zeit eine Runde um den Weiher und blieben immer wieder stehen, um Pflanzen zu entdecken und von ihrer heilenden Wirkung zu erfahren. An der Hütte angekommen, machten wir zunächst eine Esspause. Im Anschluss packte Herr Lehmann einen wahren Schatz an großformatigen Bildern von ca. 20 Schmetterlingen aus, deren Namen sowohl die Schul- und Kindergartenkinder als auch die erwachsenen Begleitpersonen auswendig lernten und ihr neu erworbenes Wissen kurz darauf in verschiedenen Wettspielen unter Beweis stellten. Somit verging die Zeit wie im Fluge und wir mussten uns wieder zum Parkplatz begeben. 

Besuch bei der Feuerwehr Winnweiler


Kimi S., Klasse 4 b

Wir sind am 03.05.2016 mit dem Bus zur Feuerwehrwache nach Winnweiler gefahren. Dort angekommen wurden wir sehr herzlich von einem Feuerwehrmann, Herr Nurmohamed, begrüßt. Er zeigte uns die ganze Feuerwehrstation. Wir waren sehr aufmerksam, denn er hat uns viel erklärt. Herr Schöneberger hat die Sicherheitskleidung für uns angezogen und zeigte uns auch die Feuerwehrfahrzeuge. Er ließ uns sogar mit der Drehleiter fahren.
Um 12.50 Uhr sind wir an den Bahnhof gelaufen, um zurück in die Schule zu fahren.
Dann war unser Ausflug leider schon zu Ende!

Noch mehr Schülerberichte und Fotos? KLICK auf "Weiterlesen" !

Viertklässer auf Entdeckungsreise im Museum 

Mit der Bahn zogen wir Viertklässer am Freitag, den 29.04.2016 los, um die Welt der Kunst zu entdecken. Auf dem Programm stand das museumspädagogische Angebot des mpk (Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern), in dessen Rahmen wir Farben und Künstler näher unter die Lupe nehmen wollten.

Vom Bahnhof aus marschierten wir durch die Kaiserslauterer Altstadt vorbei am Kaiserbrunnen, der 1987 aus Bronze und Sandstein fertiggestellt wurde und mit seinen imposanten Figuren einen unterhaltsamen Blick auf die bewegte Geschichte der Stadt bietet.

Auf den Spuren des Osterhasen II

Auch die Drittklässler freuten sich am letzten Schultag vor den Osterferien darauf, ihre kleinen Ostertüten auf dem Schulgelände zu suchen. Allem Anschein nach waren die Verstecke sehr gut ausgewählt worden, denn einige Kinder benötigten viel Zeit, bis sie ihr kleines Tütchen mit Leckereien gefunden hatten.

Auf den Spuren des Osterhasen

Auch wenn die Temperaturen noch nicht ganz mitspielten, lag am letzten Schultag vor den Osterferien doch ein Hauch Frühling in der Luft, als wir Viertklässer auf der Suche nach unseren selbst gebastelten Osterkörbchen ausschwärmten, die vor wenigen Tagen plötzlich aus unserer Klasse verschwunden waren. Hatte der Osterhase etwas damit zu tun?

Faszinierende afrikanische Impressionen

Am 4. März 2016 hat Afrika-Kennerin Frau Dubberke die Schulgemeinschaft mit beeindruckenden Schilderungen, authentischem Filmmaterial sowie original afrikanischen Kleidungs-, Schmuck- und Erinnerungsstücken auf die bevorstehende Trommel-Projektwoche eingestimmt. Mit ihrer Familie hat sie selbst vier Jahre lang in Afrika gelebt und teilte nun unvergessliche Erlebnisse, Bilder und Eindrücke mit Kindern und Lehrkräften. Gebannt lauschten alle ihrem Vortrag und wurden anschließend nicht müde Fragen zu stellen, um noch mehr über den schwarzen Kontinent, seine Besonderheiten, Tiere und Menschen zu erfahren.

Mit einem gemeinsamen afrikanischen Tanz zum Musikstück "Pata Pata" kamen schließlich auch noch afrikanische Rhythmen und Bewegung in den Vormittag.

Unser Gast wurde schließlich...

Adventskalender - Preisverleihung

Im Dezember 2015 war es in den zweiten und dritten Klassen spannend. Jeden Morgen wurde ihnen von ihren Lehrkräften die Fortsetzungsgeschichte „Ben, Lena und das Diebstahl-Geheimnis" von Christoph Dittert vorgelesen. Im Anschluss daran bearbeiteten die Schüler und Schülerinnen ein Rätselblatt, um den Lösungsbuchstaben des jeweiligen Tages zu erhalten. Am letzten Schultag mussten alle Kinder aus den gesammelten Buchstaben das Lösungswort herausfinden. Es lautete „Weihnachtsferien".

 

Grundschule Sippersfeld – 30 Sportabzeichen im Jahr 2015

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) wird für bestimmte sportliche Leistungen vom Deutschen Olympischen Sportbund verliehen. Die für den Erwerb zu bringenden Leistungen sind nach Altersstufen, Geschlecht und Leistungsklassen gestaffelt. Je nach erbrachter Leistung wird das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold verliehen. Jungen und Mädchen zwischen 6 und 17 Jahren können das Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche erwerben - dabei ist es unerheblich, ob die jungen Teilnehmer Mitglied eines Sportvereins sind oder nicht.

Plätzchen backen wie die Profis

Einer Einladung der Barbarossa Bäckerei Eisenberg folgten die Viertklässer und gestalteten die Vorweihnachtszeit damit noch abwechslungsreicher, bunter und leckerer. Unter fachkundiger Anleitung...

Anmeldung

Kontaktieren Sie uns

Grundschule Sippersfeld
Amtsstr. 9a
67729 Sippersfeld

Tel:  06357 / 7559
Fax:  06357 / 964 808
E-Mail: info@gs-sippersfeld.de

Schulleitung 
Frau Monika Böhr

Links
Google+