GS-Sippersfeld.de

Grundschule Sippersfeld Rheinland-Pfalz

Adventskalender - Preisverleihung

Im Dezember 2015 war es in den zweiten und dritten Klassen spannend. Jeden Morgen wurde ihnen von ihren Lehrkräften die Fortsetzungsgeschichte „Ben, Lena und das Diebstahl-Geheimnis" von Christoph Dittert vorgelesen. Im Anschluss daran bearbeiteten die Schüler und Schülerinnen ein Rätselblatt, um den Lösungsbuchstaben des jeweiligen Tages zu erhalten. Am letzten Schultag mussten alle Kinder aus den gesammelten Buchstaben das Lösungswort herausfinden. Es lautete „Weihnachtsferien".

 

Grundschule Sippersfeld – 30 Sportabzeichen im Jahr 2015

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) wird für bestimmte sportliche Leistungen vom Deutschen Olympischen Sportbund verliehen. Die für den Erwerb zu bringenden Leistungen sind nach Altersstufen, Geschlecht und Leistungsklassen gestaffelt. Je nach erbrachter Leistung wird das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold verliehen. Jungen und Mädchen zwischen 6 und 17 Jahren können das Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche erwerben - dabei ist es unerheblich, ob die jungen Teilnehmer Mitglied eines Sportvereins sind oder nicht.

In Sippersfeld war tierisch 'was los!

In der närrischen Jahreszeit kann es schon einmal vorkommen, dass Lehrer "zum Tier" werden: Ob aus dem Wasser, aus der Luft und von der Wiese - das Kollegium der Grundschule Sippersfeld kam am Freitag, den 05.02.2016 in tierischer Verkleidung zur Schule und feierte mit Prinzessinnen, Löwen, Zombies, Burgfräuleins, Polizisten, Hexen, Cowboys, Indianern, Funkenmariechen und vielen anderen ein großes Faschingsfest.

Tierischer Reigen: Welche Lehrkraft steckt in welchem Kostüm?

Plätzchen backen wie die Profis

Einer Einladung der Barbarossa Bäckerei Eisenberg folgten die Viertklässer und gestalteten die Vorweihnachtszeit damit noch abwechslungsreicher, bunter und leckerer. Unter fachkundiger Anleitung...

 Sippersfelder Grundschüler eröffnen musikalisch den Weihnachtsmarkt

Seit vielen Jahren beteiligt sich die Grundschule mit musikalischen Beiträgen am Sippersfelder Weihnachtsmarkt. Mit hoher Einsatzbereitschaft bereiteten sich die Zweit- und Drittklässler auch in diesem Jahr auf ihre Präsentation vor.

Aufgeregt und voller Freude trafen sie sich mit Ihren Lehrkräften am Abend des 27.11.2015, um die anwesenden Familien und Gäste fröhlich und besinnlich auf die kommende Adventszeit einzustimmen. Nach den Begrüßungsworten des Ortsbürgermeisters Herrn Kolb, der die Schüler und Schülerinnen mit herzlichem Lob bedachte,...

Olchiges Lesevergnügen mit Verbandsbürgermeister Jacob

Gemütliche Weihnachtsmarktbesuche mit köstlichen Leckereien, wie Bratwurst oder Punsch? Besinnliche Weihnachten unterm festlich geschmückten Weihnachtsbaum? – Nicht bei den Olchis!

Gemäß ihres Lebensmottos: „Wir lieben Schlick und Schlamm und Schleim- das Leben könnt nicht schöner sein“, gestalten die kultig grünen Wesen aus Schmuddelfingen auch die Weihnachtszeit. Anstelle von...

Getreidefest der dritten Klassen

Nachdem wir uns im Sachunterricht über mehrere Wochen intensiv mit dem Thema „Getreide“ beschäftigt hatten, veranstalteten die beiden dritten Klassen als Abschluss am letzten Schultag vor den Herbstferien einen Getreidetag.

Am Freitag,den x veranstalteten die dritten Klassen der Grundschule Sippersfeld einen Markttag in ihrem Ort.

4a und 4b bereiten Bratäpfel zu

Mit leckeren, selbstgemachten Bratäpfeln haben wir Viertklässer uns den letzten Schultag versüßt.

Hurra, hurra, der Herbst ist da!

Am 7. 10. 2015 trafen sich die Zweitklässler am Nachmittag mit ihren Eltern und Lehrerinnen um gemeinsam den Herbst zu begrüßen.

Unterkategorien

Mit Vollgas und Spaß ins zweite Schuljahr

Abschlussfahrt der Klassen 2a & 2b

„Eine Zugfahrt, die ist lustig...“ – diese Erkenntnis hatten die Schülerinnen und Schüler der beiden zweiten Klassen am 16. Juli, als sie sich vom Bahnhof Winnweiler aus auf den Weg nach Kaiserslautern machten, um auf dem Landesgartenschaugelände den Abschluss des Schuljahres 2013/2014 zu feiern. Bei herrlich-heißem Sommerwetter blieben dort keine Wünsche offen: Es wurde geplanscht und gespielt, erkundet und gestaunt, getobt oder gefaulenzt... alle waren mit Spaß und guter Laune dabei und verlebten einen harmonischen, kurzweiligen Vormittag in der Klassengemeinschaft.

Auf den Gleisen ging es dann mit Vollgas zurück in die Heimat, und den Schwung nahmen sowohl die Kinder als auch ihre Lehrerinnen mit in die wenigen noch verbleibenden Schultage, die ihrerseits gefüllt waren mit besonderen Momenten, Aktionen und Feierlichkeiten.