GS-Sippersfeld.de

Grundschule Sippersfeld Rheinland-Pfalz

Nun sind wir nicht mehr die Kleinsten

Unser erstes Jahr in der Grundschule Sippersfeld ist zu Ende.

Heute, am letzten Tag des Schuljahres 2016/17, haben wir es uns noch einmal so richtig gut gehen lassen und durften diesen Meilenstein mit einem leckeren Buffet feiern. Herzlichen Dank an alle Eltern, die fleißig gebacken, eingekauft, geschnippelt und gespendet haben!

    
Gut gestärkt - und ziemlich aufgeregt! - konnten wir am Ende des Vormittages die ersten Zeugnisse unserer Schullaufbahn in Empfang nehmen, bevor wir uns mit unserem traditionellen Abschlusslied in die Ferien verabschiedeten und stolz feststellten:
Jetzt sind wir nicht mehr die Kleinsten smile !

Wir reisen in den Kurpfalzpark

Zu Beginn der letzten Schulwoche reisten wir, die beiden ersten Klassen, mit Frau Böhr, Frau Malo und Frau Wiesheu nach Wachenheim, um dort einen herrlichen Sommertag im Kurpfalzpark zu verbringen.

Unser erstes Jahr geht zu Ende

Zeit zum Spazierengehen, Erzählen, Lachen, Spielen und Genießen nahmen sich die Kinder, Eltern und Lehrerinnen der ersten Klassen: Gemeinsam trafen sie sich am späten Nachmittag des  23.06.2017 am Retzbergweiher, um mitsamt Geschwisterkindern und einigen vierbeinigen Freunden den Schuljahresabschluss zu feiern.

Bundesjugendspiele 2017

Die Schulgemeinschaft freut sich über die tollen Leistungen aller Schülerinnen und Schüler, die sich am Freitag, den 02. Juni 2017 mit Spaß, Freude und Einsatz an den Bundesjugendspielen beteiligt und eine Urkunde erkämpft haben. Auf dem Foto sehen wir die Sportlerinnen und Sportler der Klassen 1 - 4, die für ihre besonderen Leistungen eine Ehrenurkunde erhalten haben.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Der erste Tag

     

Bitte eintreten smile !
Klickt auf die Jurte-Türen und entdeckt die Fotocollagen zu unserem Jurte-Projekt im Waldkindergarten!

Der zweite Tag

    

 

 

Unsere Großen auf großer Fahrt

Für unsere Viertklässler neigt sich die Grundschulzeit dem Ende entgegen. Im Mai starteten wir zu einer gemeinsamen Abschlussfahrt an den schönen Rhein.

Frühsommertage im Wald

"Willst du zur Ruhe kommen, geh in den Wald."

Gleich an zwei Vormittagen durften wir Erstklässer in dieser Woche unseren Unterricht im Wald abhalten. 

Am Mittwoch, den 31.05.2017, führte uns eine kleine Wanderung einmal mehr in den Wald rund um Sippersfeld. Dieses Mal war der schon legendäre Kohlemeiler an der Dippelanlage unser Ziel. Dort wurden wir freundlich von einem Expertenteam in Empfang genommen, das uns anschaulich Aufbau, Funktion und Nutzen des Meilers nahe brachte.

Schule in Bewegung

Am Montag, den 8. Mai, dreht sich an unserer Grundschule in Sippersfeld alles um den Fußball. Unter der Organisation von Frau Frühauf absolvierten alle Schüler und Schülerinnen sowie zahlreiche Vorschulkinder aus den Kindergärten Steinbach, Börrstadt, Sippersfeld und dem Gonbacher Waldkindergarten das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen. An drei Pflichtstationen sowie vier weiteren Stationen wurden die Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball vielfältig trainiert.

Trinken ist wichtig!


Die Unterrichtsreihe „Das ABC der Lebensmittel“ ist ein umfassender Beitrag zur Ernährungsbildung in der Grundschule. Sie wurde von ErnährungswissenschaftlerInnen der Ernährungsberatung Rheinland-Pfalz an den Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) erarbeitet und praktisch erprobt. Das Besondere an dem Konzept ist, dass das Thema Ernährung über die gesamte Grundschulzeit in Theorie und Praxis altersgemäß behandelt wird und so dauerhaft im Schulalltag präsent bleibt. (...)

Unterkategorien

Mit Vollgas und Spaß ins zweite Schuljahr

Abschlussfahrt der Klassen 2a & 2b

„Eine Zugfahrt, die ist lustig...“ – diese Erkenntnis hatten die Schülerinnen und Schüler der beiden zweiten Klassen am 16. Juli, als sie sich vom Bahnhof Winnweiler aus auf den Weg nach Kaiserslautern machten, um auf dem Landesgartenschaugelände den Abschluss des Schuljahres 2013/2014 zu feiern. Bei herrlich-heißem Sommerwetter blieben dort keine Wünsche offen: Es wurde geplanscht und gespielt, erkundet und gestaunt, getobt oder gefaulenzt... alle waren mit Spaß und guter Laune dabei und verlebten einen harmonischen, kurzweiligen Vormittag in der Klassengemeinschaft.

Auf den Gleisen ging es dann mit Vollgas zurück in die Heimat, und den Schwung nahmen sowohl die Kinder als auch ihre Lehrerinnen mit in die wenigen noch verbleibenden Schultage, die ihrerseits gefüllt waren mit besonderen Momenten, Aktionen und Feierlichkeiten.