GS-Sippersfeld.de

Grundschule Sippersfeld Rheinland-Pfalz

Waldjugendspiele und Waldkunstprojekt der dritten Klassen

 

Auch in diesem Jahr nahmen die beiden dritten Klassen der Grundschule an den Waldjugendspielen am Hofgut Neumühle in Münchweiler teil. An verschiedenen Stationen, an denen nicht nur Köpfchen, sondern auch Ausdauer und Geschick gefragt waren, stellten die Jungen und Mädchen ihr Können unter Beweis.

Bühne frei für “ Stromies Abenteuer“ !

Eine Überraschung der besonderen Art wurde den Sippersfelder Grundschulkindern am diesjährigen ENERGIE-AKTIONSTAG geboten.

Um 10.30 Uhr versammelten sich alle Klassen mit ihren Lehrkräften in der Turnhalle und bestaunten ein buntes und interessantes Bühnenbild, das plötzlich „lebendig“ wurde.

 

Energiewerkstatt

In jeweils einer Doppelstunde durften die Dritt- und Viertklässler in der sogenannten Energiewerkstatt verschiedene Stationen rund um das Thema Energie durchlaufen. Dabei kamen sie als kleine Spürnasen spannenden Fragen auf den Grund:

Mädchenfußball begeistert Zuschauer

...und unsere Mädchenmannschaft mischt gekonnt mit.

Vorab schon einmal diese Bilder - Bericht folgt!

Im Vorrundenturnier erkämpfen sich unsere Jungs Platz 2.

Bericht und Bilder bald hier auf unserer Homepage!

 

 

Ein jeweils besonderer Naturtag

Am 19. und 26. April erlebten die Kinder der 1. Klasse zusammen mit den Vorschulkindern aus Steinbach einen ganz besonderen Tag, an dem ihnen der Biologe Frank Lehmann mit viel Begeisterung und Idealismus Pflanzen und Tiere näher brachte.

Das erste Treffen fand am Sippersfelder Weiher statt. Schon am Parkplatz lernten wir, uns beim Pflücken bei der entsprechenden Pflanze zu bedanken. Wir aßen Brennnesseln ohne uns die Zunge zu verbrennen und knabberten wie die Rehe die jungen und deswegen noch zarten Blätter der Buche vorsichtig vom Ast ab. Viel aufmerksamer als gewöhnlich gingen wir mit Ruhe und Zeit eine Runde um den Weiher und blieben immer wieder stehen, um Pflanzen zu entdecken und von ihrer heilenden Wirkung zu erfahren. An der Hütte angekommen, machten wir zunächst eine Esspause. Im Anschluss packte Herr Lehmann einen wahren Schatz an großformatigen Bildern von ca. 20 Schmetterlingen aus, deren Namen sowohl die Schul- und Kindergartenkinder als auch die erwachsenen Begleitpersonen auswendig lernten und ihr neu erworbenes Wissen kurz darauf in verschiedenen Wettspielen unter Beweis stellten. Somit verging die Zeit wie im Fluge und wir mussten uns wieder zum Parkplatz begeben. 

Besuch bei der Feuerwehr Winnweiler


Kimi S., Klasse 4 b

Wir sind am 03.05.2016 mit dem Bus zur Feuerwehrwache nach Winnweiler gefahren. Dort angekommen wurden wir sehr herzlich von einem Feuerwehrmann, Herr Nurmohamed, begrüßt. Er zeigte uns die ganze Feuerwehrstation. Wir waren sehr aufmerksam, denn er hat uns viel erklärt. Herr Schöneberger hat die Sicherheitskleidung für uns angezogen und zeigte uns auch die Feuerwehrfahrzeuge. Er ließ uns sogar mit der Drehleiter fahren.
Um 12.50 Uhr sind wir an den Bahnhof gelaufen, um zurück in die Schule zu fahren.
Dann war unser Ausflug leider schon zu Ende!

Noch mehr Schülerberichte und Fotos? KLICK auf "Weiterlesen" !

Viertklässer auf Entdeckungsreise im Museum 

Mit der Bahn zogen wir Viertklässer am Freitag, den 29.04.2016 los, um die Welt der Kunst zu entdecken. Auf dem Programm stand das museumspädagogische Angebot des mpk (Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern), in dessen Rahmen wir Farben und Künstler näher unter die Lupe nehmen wollten.

Vom Bahnhof aus marschierten wir durch die Kaiserslauterer Altstadt vorbei am Kaiserbrunnen, der 1987 aus Bronze und Sandstein fertiggestellt wurde und mit seinen imposanten Figuren einen unterhaltsamen Blick auf die bewegte Geschichte der Stadt bietet.

Auf den Spuren des Osterhasen II

Auch die Drittklässler freuten sich am letzten Schultag vor den Osterferien darauf, ihre kleinen Ostertüten auf dem Schulgelände zu suchen. Allem Anschein nach waren die Verstecke sehr gut ausgewählt worden, denn einige Kinder benötigten viel Zeit, bis sie ihr kleines Tütchen mit Leckereien gefunden hatten.

Wie schmeckt Afrika?

Auch wenn unsere Trommelprojektwoche mit der großen Reise nach Tamborena am vergangenen Freitag ihren Abschluss gefunden hatte, ließ das Thema Afrika uns Viertklässer und Lehrkräfte nicht los. Mit einer kulinarischen Überraschung wollten Frau Malo und Frau Böhr uns am letzten Schultag vor den Osterferien (17.03.16) einen Einblick in die afrikanische Küche geben: Ugali mit Sukuma Wiki stand auf dem Speiseplan.

Unterkategorien

Mit Vollgas und Spaß ins zweite Schuljahr

Abschlussfahrt der Klassen 2a & 2b

„Eine Zugfahrt, die ist lustig...“ – diese Erkenntnis hatten die Schülerinnen und Schüler der beiden zweiten Klassen am 16. Juli, als sie sich vom Bahnhof Winnweiler aus auf den Weg nach Kaiserslautern machten, um auf dem Landesgartenschaugelände den Abschluss des Schuljahres 2013/2014 zu feiern. Bei herrlich-heißem Sommerwetter blieben dort keine Wünsche offen: Es wurde geplanscht und gespielt, erkundet und gestaunt, getobt oder gefaulenzt... alle waren mit Spaß und guter Laune dabei und verlebten einen harmonischen, kurzweiligen Vormittag in der Klassengemeinschaft.

Auf den Gleisen ging es dann mit Vollgas zurück in die Heimat, und den Schwung nahmen sowohl die Kinder als auch ihre Lehrerinnen mit in die wenigen noch verbleibenden Schultage, die ihrerseits gefüllt waren mit besonderen Momenten, Aktionen und Feierlichkeiten.